ZITRUS

“Griechen angekommen – Zitrus gebracht …”

Es ist für Zitrus schickte seinen Helden unternehmungslustige Griechen vollgestopft ein Gerücht über den köstlichen Geschmack von “goldenen Äpfel”. Und nach Ansicht der Wissenschaftler, ging Herkules nach China … und … er ging für Orangen!

Allgemein als die Geburtsstätte von Zitrus China und Südost-Asien. Selbst in den Zeiten des großen chinesischen Philosophen Konfuzius Bewohner brachte eine besondere Art von Zitrusfrüchten, die so genannte Yuzu. Es stammt aus dem vor 2500 Jahren, und damit den Ursprung der Zitrusfrüchte auf diese Länder gehören der Vergangenheit an …

Asian Zitrus waren in Mesopotamien. Wahrscheinlich sind sie den Soldaten Alexanders des Großen gebracht wurden, und bekam dort weit verbreitet, weil der Araber verwendet. Glaubwürdige Quellen erwähnen über die Pflanze Zitrone, die im Bereich zwischen 300 v.Chr proizrostaet. Griechische Philosoph und Botaniker Teofast beschrieben Citron-ähnliche Pflanze, die scharfen Dornen hat, und seine Frucht – runde Form ist nicht als Lebensmittel verwendet werden, aber es hat einen großen Geschmack. In seiner “Geschichte der Pflanzen” nennt Teofast legendäre Zitrus “Persischer Apfel.”

Bereits im Mittelalter in ganz Europa waren andere Zitrusfrüchte – Bitterorange und Zitrone. Sie wurden zurück nach Spanien durch die Araber zuerst gebracht und dann die Verbreitung der südeuropäischen Länder. Araber vertrauten Geschmack der Bitterorange, sie nannten sie “nereng”, aus dem arabischen Wort «nareng».

Oh süße Orangen Europa erfuhr erst im XV Jahrhundert, dank der Seefahrer Vasco da Gama. Besuch Mombasa, an den Ufern von Afrika, war Vasco da Gama ein Geschenk von den arabischen Sultan viele verschiedene Früchte, unter ihnen waren große, saftige Orangen.

Seit dieser Zeit, Zitrusfrüchte, war nämlich süße Orange die Begeisterung. Europäer begann zu versuchen, es in Bezug auf das Klima wachsen, baute spezielle Gewächshäuser. Auch ist es Mode geworden, um in einer Wanne Orangenbaum wachsen. Zeit ist vergangen und diese exotische Frucht hat sich “seine” im Mittelmeer.

Der bekannte englische Wort «Orange» kommt aus dem arabischen «nareng». Im Laufe der Zeit begann es, nein zu sagen, und der erste Buchstabe in der Weise Französisch.

Ein weiteres Projektname Orange «Portogalo», aber seine Herkunft nicht bekannt ist. Bis jetzt in einigen Ländern, wie Iran, Irak, der Türkei Orangen als “portakal”, und in Georgien – “. Portohali”

In Russland wird das Wort “orange” in einem Analog dem deutschen Wort «Apfelsine», die als “chinesische Äpfel” übersetzt stecken.